Clip aus arena live vom 18.10.2021
Axel Springer feuert BILD-Chef Julian Reichelt

„Die Axel Springer SE hat BILD-Chefredakteur Julian Reichelt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Als Folge von Presserecherchen hatte das Unternehmen in den letzten Tagen neue Erkenntnisse über das aktuelle Verhalten von Julian Reichelt gewonnen. Diesen Informationen ist das Unternehmen nachgegangen. Dabei hat der Vorstand erfahren, dass Julian Reichelt auch nach Abschluss des Compliance-Verfahrens im Frühjahr 2021 Privates und Berufliches nicht klar getrennt und dem Vorstand darüber die Unwahrheit gesagt hat“, heißt es u.a. in der offiziellen Pressemitteilung von Springer.

Ein nach der Intervention von Verleger Dirk Ippen gar nicht erschienener Artikel mit neuen Details über "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt war das Gesprächsthema des Tages - und hat am Ende desselben nun tatsächlich Konsequenzen. Im Frühjahr hatte Springer nach Vorwürfen des Machtmissbrauchs schon einmal eine Compliance-Untersuchung eingeleitet. Obwohl man schon damals Fehler Reichelts festgestellt und "Änderungsbedarf bei der Führungskultur" konstatiert hatte, kam er letztlich mit einem blauen Auge davon. Doch dieses Mal gab es die - wenn auch unfreiwillige - Kündigung seitens Springer gegenüber Reichelt. Viele dürfte es nun freuen...



MEHR CLIPS

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse