Clip aus arena live vom 22.04.2021
Jens Spahn: "Eine höhere Impfquote bricht nicht die Dritte Welle"
Jetzt ging es mit Merkels „Bundesnotbremse“ ganz schnell: Am Mittwoch stimmte der Bundestag zu, am Donnerstag hat auch der Bundesrat den Gesetzentwurf durchgewunken. Jetzt unterschrieb es auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65), wie eine Sprecherin mitteilte – obwohl auch er hätte Bedenken anmelden können. Mittlerweile wurde das Gesetz auch im Bundesgesetzblattveröffentlicht und tritt am Freitag in Kraft. Beim Bundesrat am Donnerstag sprach Bundesgesundheitsminister Jens Spahn lange, lange über das nun beschlossene Gesetz, aber auch darüber, das ja alles in den vergangenen Wochen und Monaten doch irgendwie gut lief, überraschte aber mit den Worten: „Eine höhere Impfquote bricht nicht die dritte Welle!“.

MEHR CLIPS

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben