Das ist meine Geschichte - Folge 3 vom 01.12.2020
WENDLER-Vater MANFRED WEßELS: „ICH HASSE MEINEN SOHN!“

Seit vielen Wochen berichtet arena TV über Michael Wendler und Laura Müller. Seit vor vielen Wochen Michael Wendler zur Überraschung jedem plötzlich von einer "angeblichen Corona-Pandemie" sprach, er sich von heute auf Morgen aus der DSDS-Jury verabschiedet hatte und auf den Zug der Verschwörungstheoretikern aufgesprungen ist, zu denen auch der bekannte Vegan-Koch Attila Hildmann gehört, sorgt der Wendler fast täglich für Schlagzeilen. Nicht zu vergessen, seine Beschuldigung gegenüber RTL "politisch gesteuert" zu sein, sorgte für einen wahrlich großen Skandal. Zwar wusste Michael Wendler auch schon davor, wie man negativ in den Medien wahrgenommen werden kann, doch mit seinem Verhalten seit vielen Wochen, sagen nicht gerade wenige, das seine Karriere in Deutschland definitiv zu Ende ist. Einige sagen, er flüchtete nach Amerika, seiner Wahlheimat, um sich dort einem aktuell laufenden Strafverfahren zu entziehen.
» weiterlesen


Das ist meine Geschichte

WENDLER-Vater MANFRED WEßELS: „ICH HASSE MEINEN SOHN!“


Seit vielen Wochen berichtet arena TV über Michael Wendler und Laura Müller. Seit vor vielen Wochen Michael Wendler zur Überraschung jedem plötzlich von einer "angeblichen Corona-Pandemie" sprach, er sich von heute auf Morgen aus der DSDS-Jury verabschiedet hatte und auf den Zug der Verschwörungstheoretikern aufgesprungen ist, zu denen auch der bekannte Vegan-Koch Attila Hildmann gehört, sorgt der Wendler fast täglich für Schlagzeilen. Nicht zu vergessen, seine Beschuldigung gegenüber RTL "politisch gesteuert" zu sein, sorgte für einen wahrlich großen Skandal. Zwar wusste Michael Wendler auch schon davor, wie man negativ in den Medien wahrgenommen werden kann, doch mit seinem Verhalten seit vielen Wochen, sagen nicht gerade wenige, das seine Karriere in Deutschland definitiv zu Ende ist. Einige sagen, er flüchtete nach Amerika, seiner Wahlheimat, um sich dort einem aktuell laufenden Strafverfahren zu entziehen.

Erst kürzlich erklärte sein Ex-Manager Markus Krampe die Zusammenarbeit mit Michael Wendler und ganz frisch auch mit Laura Müller mit sofortiger Wirkung für beendet. Dem Wendler und seiner Gattin scheint das herzlich wenig zu interessieren, insbesondere der Wendler verbreitet seit jeher seine kruden Theorien über die Corona-Pandemie und über die US-Präsidentschaftswahlen 2020 auf seinem Telegram-Kanal ungehindert weiter.

Das Verhältnis zwischen ihm und seinem Vater Manfred Weßels ist schon lange zerstört. Während Michael Wendler stets eine große Bühne bekam, um auch über seinen Vater herzuziehen, gaben andere Medien, wie RTL oder die BILD-Zeitung dem Wendler-Vater selten eine geeignete Gelegenheit zu alldem Stellung zu beziehen, was sein Sohn über ihn sagte. Und wenn er mal die Gelegenheit bekam, dann hat man ihn entweder vorgeführt, ihn lächerlich gemacht oder ihn nicht wirklich ernst genommen.

Mit seinem Buch "Die Wahrheit über meinen Sohn Michael Wendler" bekam er endlich mal die Gelegenheit über all die Dinge zu sprechen, die ihm auf der Seele gebrannt hatte. Und obwohl Manfred Weßels schon einige Interviews gegeben hatte, auch zu seinem Buch, waren es doch meist eher Interviews, die sehr oberflächlich und zu kurz bemessen waren.

So spricht Manfred Weßels erstmals in einer Ausführlichkeit, die es so in dieser Form noch nie gegeben hatte. Zusammen kam ein zweistündiges Gespräch, in dem Manfred Weßels nicht nur über seinen Sohn Michael Wendler sprach, sondern auch über Laura Müller, Adeline Norberg, Johannes B. Kerner, Oliver Pocher, RTL, die BILD-Zeitung u.v.w.

Es ist die Geschichte von Manfred Weßels, seine ganz persönliche, die er uns erzählt.

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben