Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4

Das ist meine Geschichte - Folge 33 vom 23.08.2021
FREISPRUCH trotz VERGEWALTIGUNG | Das ist Annas Geschichte

Ein Tag der das Leben von Anna von der einen auf die andere Sekunde verändert hatte. Es war ein Tag, an dem sie nichts schlimmes befürchtete. Auch gab es dazu gar keinen Grund. Anna wollte schon immer mal in einem VW-Bus schlafen. Ihr damaliger Arbeitskollege gewissermaßen ermöglichte es ihr, während eines Arbeitsausflugs. Sie und noch einige andere waren zu diesem Zeitpunkt gemeinsam unterwegs. Als ihr damaliger Arbeitskollege ihr anbot, mit ihm im VW-Bus zu schlafen, willigte sie ein. Jedoch, was er dann tat, dazu willigte sie aber nicht ein. Er tat es aber trotzdem. Er vergewaltigte Anna. Doch das schien er im wahrsten Sinne des Wortes "vergessen" zu haben, als er sich wunderte, warum sie ihm gegenüber so "abweisend" ist. Es dauerte eine Zeit bis Anna den Mut hatte, ihn anzuzeigen. Er entschuldigte sich auch im geheimen bei ihr. Als es dann jedoch vor Gericht ging, bestritt er alles. Das Amtsgericht in erster Instanz verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe. Doch das wollte der Mann nicht akzeptieren und legte Berufung ein. Die Berufungskammer sprach ihn aus "Mangel an Beweisen" frei. Doch die Geschichte ist damit noch lange nicht zu Ende...




Mehr "Das ist meine Geschichte"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse