Das ist meine Geschichte - Folge 8 vom 29.03.2021
WILLI THOMCZYK („Die Camper“) spricht erstmals ausführlich über seine dunkle Vergangenheit

Willi Thomczyk, ehemaliger Star der RTL-Comedyserie „Die Camper“ von 1997 bis 2005, spricht nach über 15 Jahren zum ersten Mal in aller Ausführlichkeit und in aller Offenheit über seine dunkle Vergangenheit, über den schwärzesten Moment seines Lebens. Im Jahr 2004 wurden Vorwürfe bekannt, Thomczyk habe in Zusammenhang u. a. mit seiner Tätigkeit an seinem „Theater Kohlenpott“ Frauen sexuell belästigt. Thomczyk wurde am 27. September 2005 wegen sexueller Nötigung in einem minderschweren Fall und einfacher Nötigung zu einer Bewährungs- und Geldstrafe in zwei Fällen verurteilt. Willi nahm - wie er heute sagt - den Deal zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung nur an, um aus dem „medialen Hexenkessel“ herauszukommen. Heute findet er deutliche Worte zu dem Staatsanwalt, der ihn damals vor Gericht stellte. Doch auch lässt er kein gutes Haar an seinem damaligen anwaltlichen Verteidiger. „Mein Ruf ist zerstört“, sagte er im vergangenen November 2020 im Kurz-Interview mit RTL, jenem Sender, der ihn nach seiner damaligen Verurteilung „gekündigt“ hatte. Bis zum heutigen Tage wird er mit den Geschehnissen verfolgt. Noch heute - wenn auch nur noch vereinzelt, wie er selbst sagt - sprechen ihn Leute darauf an, manche von ihnen beschimpfen ihn als K***ficker, was ihn zutiefst verletzt. Willi Thomczyk rechnet ab, mit dem was ihm vor 15 Jahren widerfahren ist. Er spricht auch darüber, wie er heute - wäre er nochmal vor der Entscheidung, den Deal anzunehmen oder nicht - damit umgehen würde.

Es ist ein schonungslos offenes, ehrliches und authentisches Gespräch über fast zwei Stunden über Willi Thomczyks Zeit damals als Star der RTL-„Camper“, das dunkelste Kapitel seines Lebens und wie es ihm in den letzten 15 Jahren ergangen ist, wie es ihm heute geht und was er vom heutigen Fernsehen hält. Und er lässt kein gutes Haar an Sendungen wie „The Masked Singer“...



Mehr "Das ist meine Geschichte"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben