Teil 1 Teil 2

Wir fragen, Sie antworten! Folge 22 vom 24.08.2021
CORONA-Maßnahmen: Verfassungsrichter spricht KLARTEXT!
Prof. Dr. Friedhelm Hufen ist ehemaliger Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Rheinland-Pfalz und Professor an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Mit ihm sprechen wir in unserer 22. Ausgabe des Expertentalks über die verfassungsrechtlichen Aspekte der Corona-Pandemie. Von einer kommenden "2G"-Regel sprach Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf der Pressekonferenz nach dem Corona-Gimpfel am 10. August. Unterschiede zwischen Geimpften und Ungeimpften soll es geben. Die, die sich haben Impfen lassen, denen sollen die Rechte "zurückgegeben" werden, sollen nicht länger eingeschränkt werden. Die, die sich aber nicht impfen lassen wollen, sollen künftig noch mehr eingeschränkt werden. Prof. Dr. Hufen spricht in unserer Sendung Klartext über die verfassungsrechtlichen Fragen im Hinblick auf die Corona-Maßnahmen und sagt der Politik ganz klar und deutlich, dass es so, wie bisher, nicht weitergehen kann. Und Lockdowns kann und darf es, vor allem für geimpfte Menschen nicht mehr geben.



Mehr vom "Expertentalk"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse