Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4

Wir fragen, Sie antworten! Folge 33 vom 02.11.2021
Vorwurf Machtmissbrauch: Sexualtherapeutin über den Fall Julian Reichelt
„Die Axel Springer SE hat BILD-Chefredakteur Julian Reichelt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Als Folge von Presserecherchen hatte das Unternehmen in den letzten Tagen neue Erkenntnisse über das aktuelle Verhalten von Julian Reichelt gewonnen. Diesen Informationen ist das Unternehmen nachgegangen. Dabei hat der Vorstand erfahren, dass Julian Reichelt auch nach Abschluss des Compliance-Verfahrens im Frühjahr 2021 Privates und Berufliches nicht klar getrennt und dem Vorstand darüber die Unwahrheit gesagt hat“, heißt es u.a. in der offiziellen Pressemitteilung von Springer.

weiterlesen schließen Ein nach der Intervention von Verleger Dirk Ippen zunächst gar nicht erschienener Artikel, der dann in Teilen im SPIEGEL erschien, mit neuen Details über "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt war und ist eines der Gesprächsthemen der vergangenen Wochen und Monaten - und hat am Ende nun tatsächlich Konsequenzen. Zusammen mit der Münchener Sexualtherapeutin Dr. med. Heike Melzer haben wir ausführlich über den Fall Julian Reichelt und die gegen ihn erhobenen Vorwürfe, wie z.B. des Machtmissbrauches gesprochen.




Mehr vom "Expertentalk"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse