Teil 1 Teil 2

Wir fragen, Sie antworten! Folge 34 vom 09.11.2021
DAS sagt der Kriminalpsychologe über den Fall GIL OFARIM
Gil Ofarim behauptet, in einem Leipziger Hotel antisemitisch beleidigt worden zu sein. Grund dafür soll eine Kette mit einem Davidstern gewesen sein, die der Sänger angeblich beim Betreten des Hotels um den Hals trug. Eine Recherche der "Zeit", die veröffentlicht wurde, kommt auf der Basis einer hotelinternen Untersuchung zu ganz anderen Ergebnissen, die Ofarim enorm in Bedrängnis brachten. Wir haben den "Fall Gil Ofarim" mit dem bekannten Kriminalpsychologen und Therapeuten Dr. Christian Lüdke einmal näher beleuchtet...



Mehr vom "Expertentalk"

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse