Teil 1 2 3 4

Strophen, die die Welt bedeuten - Folge 2 vom 13.10.2021
„The Voice“-Star GREGOR HÄGELE erzählt seine persönliche & musikalische Geschichte

Schon als Kind begeisterte sich der heutige Singer- und Songwriter Gregor Hägele für das Singen. Zwar veröffentlichte er in jüngeren Jahren Videos auf YouTube und machte somit ein wenig auf sich aufmerksam. Doch erst durch seine Teilnahme an der ProSiebenSat.1-Castingshow „The Voice Of Germany“ im Jahre 2017 wurde der gebürtige Schwabe einem viel größeren Publikum bekannt. Zwar schaffte er es "nur" ins Halbfinale, doch wie er heute selbst sagt, sei das alles völlig okay und musste so kommen. Er ging danach mit auf die "The Voice"-Tour, was ihm einen großen Spaß bescherte und er sich auch heute eine eigene Tournee wünscht, doch es dauerte lange, bis er seinen ersten eigenen Song veröffentlichen konnte. Mit "Bitte hass uns nicht", dessen Song er für einen Freund einst schrieb, feiert der heute in Berlin lebende 21-jährige seine Premiere.

weiterlesen schließen In unserer zweiten „Strophen“-Sendung, spricht Gregor Hägele über seine Debüt-Single "Bitte hass uns nicht", aber auch über seine Kindheit, wie er zum Singen kam, was seine Eltern und seine Geschwister darüber dachten und wie sie ihn unterstützten, über seine spätere Teilnahme bei "The Voice Of Germany" und noch über viele weitere private Details, die manch Fan sicher noch nicht kannten und er performt in unserer Sendung seine neue Single live.




Kennst du schon "Das ist meine Geschichte"?

| arena plus

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse